DJK Sportfreunde Katernberg 13/19 e.V.
DJK Sportfreunde Katernberg 13/19 e.V.

Archiv Januar 2015

Neuzugang bei der Ersten

Samstag, 31.01.2015

 

Kurz vor dem Ende der Wechselperiode vermeldet die 1. Mannschaft noch einen Neugang. Es handelt sich um Eric Lissouck. Eric war zuletzt für Adler Union Frintrop spielberechtigt.

Der knapp 22 jährige hat in der Jugend bereits bei Rot-Weiß Essen gespielt und ist aber dann bei Amateurfußball geblieben. Seine Lieblingspostion ist die rechte defensive Seite. Trainer Crnogaj wird dies aber noch genauer bestimmen.

Freitag, 30.01.2015

Auch am Donnerstag kein Sieg für die Dritte

Freundschaftsspiel gegen Dellwig 10 endet 2 : 5

 

Am Donnerstagabend trat die Dritte gegen den B-Ligisten DJK Dellwig 10 zu einem weiteren Freundschaftsspiel an. Dies wurde nach einer sehr guten ersten Halbzeit am Ende mit 2:5 verloren.

Trainer Callenberg sah das Spiel so: In der der ersten Hälfte sah er eine sehr gute Dritte, die eine ganze Reihe guter Torschüsse sowie drei Pfostenschüssen hatte. Das Spiel war, weil der Gegner auch gut war, lange offen. Erst zum Ende hin gingen den Katernberger die Luft aus.

Insgesamt sieht der Trainer richtige Fortschritte bei seiner Mannschaft. Was jetzt noch fehlt sind die positiven Ergebnisse.

Donnerstag, 29.01.2015

3. Mannschaft verliert Test gegen Helene

1:3 Niederlage am Mittwochabend

 

Am Mittwochabend trat die 3. Mannschaft zu einem kurzfristig vereinbarten Freundschaftsspiel gegen die Mannschaft von TuS Helene III an. Nach guten Spiel verloren die 19er mit 1:3 (0:1). Das Tor zum zwichenzeitlichen 1:2 erzielte Pascal Dietz.

Trainer Callenberg sah in der ersten Hälfte sein Team als spielbestimmend an. In der zweiten Hälfte verflachte das Spiel mehr und mehr. Den Grund Dafür sieht Callenberg in den Anstrenngungen der Vorbereitung. Aus seiner Sicht ist die Chancenverwertung deutlich zu verbessern. Torchancen hatte man am gestrigen Abend genug, da ist ein Tor als Ausbeute zu wenig.

Mittwoch, 28.01.2015

5:0 Testspielsieg

2. Mannschaft mit überraschendem Spiel gegen Ballfreunde Bergeborbeck II 

 

Am Dienstagnachmittag vereinbarten die Verantwortlichen unserer 2. Mannschaft ein Freundschaftsspiel gegen die Ballfreunde aus Bergeborbeck. Das Spiel wurde dann am Abend auf der Sportanlage Meerbruchstraße ausgetragen.

Viel verpasst hat man nicht. Beide Teams befinden sich in der Vorbereitung und entsprechend sah die Partie aus. Tore gab es deren fünf für die Heimmannschaft.

 

Tore: 1:0 Liptau, 2:0 Basten, 3:0 Markwald, 4:0 Korkut, 5:0 Liptau

Freitag, 24.01.2015

Bambini verliert Freundschaftsspiel

DJK Katernberg 19 - Rhenania Bottrop 1 : 8 (0 : 3)

 

Unsere Bambini spielte heute ein Freundschaftsspiel gegen Rheniania Bottrop und verlor vom Ergebnis etwas zu hoch mit 1:8. Gerade in der ersten Halbzeit vergab unsere Mannschaft zuviele Torchancen. Die größte Chance hatte Güven, der einen Ball an den Pfosten schoss. Ansonsten hielt der Gästetorhüter fast alles fest. So ging man, weil man hinten zuviele Geschenke verteilte mit 0:3 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit verlief das Spiel ähnlich. Wir konnten vorne die Chancen nicht nutzen und hinten machten wir die Fehler. Neuzugang Onur konnte beim Stand von 0:4 den Ehrentreffer erzielen.

Die Köpfe braucht man trotzdem nicht hängen lassen.

Samstag, 24.01.2015

Jugendspiele fielen aus

Schneefälle ließen kein Fußball zu

 

Die Jugendspiele der E und F-Junioren wurden am Samstag abgesagt. Der Schneefall ließ die Spiele nicht mehr zu.

In der Endrunde ausgeschieden

2 : 2 gg Heisinger SV

2 : 2 gg Vogelheimer SV

1 : 4 gg FSV Kettwig

Samstag, 24.01.2015

 

Am vorletzten Spieltag der Essener Hallenstadtmeisterschaften kam das Aus für die 19er. Allerdings präsentierte man sich nicht nur gut, sondern hatte eine gute Chance die Finalrunde zu erreichen.

Man konnte das erste Spiel gegen den Heisinger SV durch ein Tor in der letzten Minute mit einem Unentschieden beenden. Ein guter Turnierstart. Gegen den Landesligisten Vogelheimer SV gelang ebenfalls ein 2:2.

Im letzten Spiel gegen den FSV Kettwig hieß es Sieg und weiter, Niederlage und raus. Tja, Kettwig gewann.

 

Freitag, 23.01.2015

E-Jugend verliert Test gegen Sportfreunde

DJK Katernberg 19 - SF Katernberg   3 : 5 (1 :2)

 

Am Donnerstagabend traten unsere E-Jugendlichen zu einem Freundschaftsspiel gegen die Sportfreunde aus Katernberg an. Bei eisigen Temperaturen zeigten beide Mannschaften ein gutes Spiel. Die 19er gingen schnell mit 1:0 in Führung, ließen sich aber im Verlauf der ersten Halbzeit etwas das Heft aus der Hand nehmen. So lang man zur Pause mit 1:2 zurück.

Die zweite Halbzeit war seitens der 19er noch besser, aber die eigenen Fehler machten das Leben schwer. Nachdem Ausgleichstreffer zum 2:2 vernachlässigte man nämlich die Abwehr. Dies wussten die Gäste zu nutzen und gingen durch drei Tore mit 2:5 in Führung. Kurz vor dem Ende konnte man das Ergebnis durch das dritte Tor noch etwas freundlicher gestalten. 

Montag, 19.01.2015

 

Unsere 1. Mannschaft trift in der Endrunde am kommenden Samstag auf den Vogelheimer SV (LL), den Heisinger SV (KL A SW) und FSV Kettwig (KL A SW). Start ist 17:00 Uhr in der Sporthalle Am Hallo.

Endlich wieder Fußball auf dem Feld

Die ersten Freundschaftsspiele machten Spieler müde

Neuzugang Jan Marlinghaus mit guten Ansätzen

1. Ma. gg Heisinger SV  0:2 (2:2)

2. Ma. gg RuWa Dellwig 2:2 (1:0)

3. Ma. gg JuSpo Altenessen 2:6 (1:3)

Sonntag, 18.01.2015

 

Am heutigen Sonntag traten unsere Senioren nach einer Woche Training zu ihren erszen Spielen an. Die Erste spielte nach dem Hallenturnier am Nachmittag beim Heisinger SV. Man verlor mit 0:2 (0:2). Man konnte dem Team die Anstregungen des Vormittags anmerken. Sonst wäre sicher auch mehr möglich gewesen.

Die Zweite spielte gegen den A-Ligisten RuWa Dellwig und zeigte 60 Minuten ein gutes Spiel. Man lag bis dato sogar durch Tore von Neuzugang Piet Wiefers und Tim Liptau 2:0 in Führung. Für die restlichen Minuten fehlte auch hier die Kraft und die Dellwiger konnten noch das 2:2 erreichen.

Die Dritte verlor bei JuSpo Altenessen mit 2:6 (1:3). Dem Trainer fehlten heute 5 Kräfte. So musste er selber ran und erzielte sogar ein Tor.

1. Mannschaft qualifiziert sich für die Endrunde

4:2 gg Preußen Essen

3:6 gg TuS E-West 81

6:3 gg SG Werden 80 

Sonntag, 18.01.2015

 

Nachdem man in der Vorwoche knapp in die Zwischenrunde der Stadtmeisterschaften gerutscht war, qualifizierte man jetzt mit zwei Siegen für die Endrunde am kommenden Wochenende.

Die Mannschaft startet zunächst mit einem 4:2 Sieg gegen Preußen Essen. Im zweiten Spiel musste man sich dann TuS Essen-West mit 6:3 geschlagen geben. Nach dem Gruppenergebnissen entschied das letzte Spiel gegen Werden 80 über den Einzug in die Endrunde. Dabei half nur ein Sieg über die Südstädter. Nach einem spannenden Kampf waren die 19er mit 6:3 siegreich

Jugend am Wochenende

TuSEM Essen II - F-Jugend  3 : 4 (2 : 2)

E-Jugend - SuS Haarzopf  abgesagt

Samstag, 17.01.2015

 

Unser F-Jugend spielte heute bei TuSEM Essen und zeigte ein Klassespiel. Nach einem 2:2 zur Halbzeit sah es auch bei Stand von 3:3 in Halbzeit zwei lange nach einem Untschieden aus. Dann hatte die TuSEM´er das Glück in der letzten MInute den Siegtreffer zu erzielen.

Die Bambini traten bei der Hallenwinterrunde des Kreises 13 an und trafen wieder auf ihr altes Problem - die Chanceverwertung. So schoß man nur ein Tor in vier Spielen.

So verlor man gegen SG Schönebeck (0:2), Tgd Essen-West (0:1), spielte gegen TuS Essen-West 81 0:0 und siegte gegen Preußen Essen mit 1:0.

Sonntag, 11.01.2015

1. Mannschaft bleibt doch noch im Turnier

Sonntagsergebnisse helfen Crnogaj-Elf in die nächste Runde

 

Die Hallenmeisterschaften haben doch noch kein Ende für die 19er. Nachdem die Sonntagsspiele durch gewesen sind, stellte sich heraus, dass unsere Mannschaft einer der beiden besten Gruppendritten ist. Dies verhilft uns unerewartet in die nächste Runde.

Am kommenden Sonntag, 11:00 Uhr, trifft die Mannschaft in der Sporthalle am Hallo auf folgende Mannschaften: SG Werden 80, TuS Essen-West und ESC Preußen Essen.

 

Ob das angesetzte Freundschaftsspiel gegen den Heisinger SV (Anstoß 15:00 Uhr) durchgeführt wird, ist noch offen. Sollte es abgesagt werden, wird an dieser Stelle entsprechend  inforniert.

Samstag, 10.01.2015

Aus in der Halle

1. Mannschaft scheidet in der 2. Runde aus

 

Am Samstagabend schied die 1. Mannschaft bei den diesjährigen Hallenmeisterschaften aus.  Ein Sieg reichte heute nicht aus. Im ersten Spiel verlor man gegen den Vorjahressieger und Mitfavoriten SV Schonnebeck mit 0:4. Diese Niederlage war sicher nicht überraschend und bereits in der Planung eingerechnet. Das zweite Spiel gegen den FC Karnap konnte mit 6:2 überlegen gewonnen werden. Die Gruppenspiele erbrachten, dass die Mannschaft im letzten Spiel gegen TuRa 86 ein Endspiel um den Einzug in die nächste Gruppephase hatte. Beide Teams hatten 3 Punkte und der Sieger wäre sicher in der nächsten Runde. Er wurde ein spannendes Spiel. Leider konnte TuRa durch ein Tor in der letzten Minute mit 1:0 gewinnen. Zwar kommen die zwei besten Gruppendritten weiter, aber da haben wir wenig Hoffnung.

 

Ob das Ausscheiden Trainer Crnogaj richtig ärgert ist aber fraglich, da in der nächsten Woche die Rückrundenvorbereitung beginnt. So kann man sich jetzt voll auf das erste Spiel am kommenden Sonntag konzentrieren.

Weitere Neuzugänge bei der 1. und 2.

Donnerstag, 08.01.2015

 

Die 1. und 2. Mannschaft können weitere Neuzugänge vermelden. Von der Bezirksligamannschaft des FC Kray kommt Jan Marlinghaus (22). Jan wurde bisher dort 14x eingesetzt. Als Lieblingsposition beschreibt Jan die Postition des Linksaußen.

 

Für unsere 2. Mannschaft konnten Patrick Zick und Umut Acpürcek verpflichtet werden. Beide Spieler kommen von Tus Helene. Patrick und Umut waren bis zum Ende der Saison 2013/2014 bereits an der Meerbruchstraße tätig, wechselten dann ab er nach TuS Helene.

Dienstag, 06.01.2015

1. Mannschaft in Runde 2

Team qualifiziert sich bei den Essener Hallenmeisterschaften für die nächste Runde 

 

Unsere 1. Mannschaft konnte sich am Montagabend für die nächste Runde der Essener Hallenmeisterschaften qualifizieren. Am kommenden Samstag (10.01.; 17:00 Uhr) trifft man dann in der Halle Bergeborbeck auf den Mitfavoriten SV Schonnebeck sowie den FC Karnap und TuRa 1886.

Der Start in das Turnier ist dem Team sichtlich schwer gefallen. Im ersten Spiel verlor man verdient mit 0:3 gegen den FC Stoppenberg. Im zweiten Spiel wackelte man zwar auch, aber es wurde wesentlich besser. So gewann man am Ende mit 3:1 gegen Atletico Essen. Das letzte Spiel gegen den Bader SV entschied dann über den Gruppensieg. Unsere Mannschaft konnte deutlich mit 5:1 gewinnen und qualifizierte sich als Gruppenerster für die nächste Runde.

Vorbereitung 3. Mannschaft

Montag, 05.01.2015

 

Die 3. Mannschaft legte folgende Vorbereitungsplan vor:

 

18.01. JuSpo West II  (A)  13:00 Uhr

25.01. TuS 84/10 II (H)

28.01. TuS Helene III (H)  19:00 Uhr

29.01. Dellwig 10 II  (H)  19:00 Uhr

01.02. PSV Oberhausen III  (A)  13:00 Uhr

08.02. PSV Oberhausen II (H)  11:00 Uhr

15.02. SV Bossendorf III (A)  11:00 Uhr

 

(H) = Heim - (A) = Auswärts

Bambini beginnen 2015 mit Hallenturnier

Samstag, 03.01.2015

 

Die Bambini ließen das Jahr nicht alt werden und begannen am Samstag wieder mit einem Hallentunier in Recklinghausen. Man kassierte in vier Spielen nur zwei Gegentore. Da man aber selber kein mal traf, verlor man gegen FC Herne 57 und SV Hochlar 28 jeweils mit 0:1. Gegen die Spvg. Blau-Weiß Post Recklinghausen und VfB Waltrop spielte man jeweils 0:0.

Insgesamt war es trotz der fehlenden Tore eine gute Leistung der Mannschaft. Fotos zu Turnier findet man in der G-Jugend Galerie

Freitag, 02.01.2015

Zweite verliert zwei wichtige Spieler

Nicht nachvollziehbare Spielerwechsel zur Saisonhälfte

 

Unsere 2. Mannschaft, Herbstmeister der Kreisliga B, verliert zur Rückrunde zwei wichtige Spieler. Okhan Kücük und Muharrem Curuk wollen den Verein und ihre Mannschaft verlassen. Dass das Team derzeit Tabellenführer ist und sehr gute Aussichten auf eine erfolgreiche Meisterschaftsrunde hat, scheint den Spielern gleich zu sein.

Okhan zieht es nach unseren Informationen nach Fatihspor Essen und Muharrem nach den Sportfreunden Katernberg. Die Gründe, die beide Spieler vorbrachten, sind weder für die Mannschaft noch für den Vorstand nachvollziehbar. Beiden Spielern wurde daher die Freigabe derzeit nicht erteilt. Insbesondere im Fall Muharrem, der zu direkten  Meisterschaftskonkurrenten wechseln möchte, ist eine Freigabe grundsätzlich fraglich.

Hier finden Sie uns

DJK Sportfreunde-Katernberg 13/19 e.V.

 

Fußball/Breitensport
Sportanlage Meerbruchstr.
45327 Essen

 

Tischtennis:

Turnhalle Grundschule

Viktoriastr. 42

45327 Essen

Kontakt

Rufen Sie einfach unsere Ansprechpartner an:

Webseite:

                         0160 / 5611229

 

Fußball Senioren:

0177 / 876 20 76

Fußball Jugend:

                         0152 04859435

 

Breitensport:

0201 / 30 01 24

0176 / 954 144 24

Tischtennis:

0201 / 35 56 88

Badminton:

0201 / 37 58 81

 

Email: webmaster@djk-katernberg19.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DJK Essen-Katernberg 1919 e.V (2014-2015)