DJK Sportfreunde Katernberg 13/19 e.V.
DJK Sportfreunde Katernberg 13/19 e.V.

Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu können. Informieren Sie sich auf unserer Internetpräsenz über unseren Sportverein, unsere Mannschaften und unsere Leistungen. Unser Sportverein stellt Ihnen eine große Bandbreite des Sports zur Verfügung, aus der Sie ganz nach Ihrem Geschmack wählen können.

 

Sport und mehr!

Ihr Breitensportverein im Essener Norden

 

14.06.2020

Liebe Mitgliederinnen, liebe Mitglieder,

nachdem uns jetzt die Corona-Pandemie seit drei Monaten intensiv beschäftigt, kann ich heute nach den vielen schlechten Nachrichten der letzten Zeit, auch mal wieder etwas Positives berichten. Dieses Positive möchte ich an dieser Stelle nur für unseren Vereinssport in Anspruch nehmen. Der Vereinssport ist in den zurückliegenden Wochen völlig zum Erliegen gekommen. Es war als Vorstand nicht immer einfach die Rechtsverordnung des Gesetzgebers zum Schutz vor dem Coronavirus zu interpretieren. Es war leider so, dass wir nur Verbote für unser sportliches Betätigungsfeld mitteilen konnten.
Aufgrund der neuen Verordnung vom 10. Juni 2020 ergeben sich einige Neuerungen, die ich euch hier mitteilen möchte.
Nachdem nun vor zwei Wochen leichte Verbesserungen bekannt gegeben wurden, ist jetzt mit der letzten Verordnung vom 10. Juni 2020 doch einiges für den Sport insgesamt und somit auch für unseren Vereinssport an Verbesserungen eingetreten.
Ich möchte hier nur kurz die wesentlichen Dinge für unseren Sportverein ansprechen. Ab dem 15. Juni 2020 ist Sport im Freien für Gruppen bis zu dreißig Personen erlaubt. Das heißt, es kann auch wieder in größeren Gruppen zusammen trainiert werden. Dies betrifft im Besonderen auf unsere Fußballmannschaften, von den Bambini bis zu den Alte Herren, zu. Allerdings muss ich darauf verweisen, dass weiterhin der Hygieneschutz in den Umkleide-, Dusch- und Waschräumen eingehalten werden müssen. Hier geht es besonders um den Mindestabstand von 1,50 m! Außerdem ist zwingend der Nachweis der Rückverfolgbarkeit der beteiligten Personen sicher zu stellen.
Auf den Sportanlagen dürfen auch, wie es bisher schon bekannt war, nicht mehr als 100 Zuschauer anwesend sein. Auch für diesen Personenkreis ist eine Anwesenheitsliste zu führen.
Auch unser Freizeit- und Breitensport in den Turnhallen ist ja seit einiger Zeit wieder gestattet. Hier ist die Größe der Turnhalle, üblich bei unseren Schulturnhallen sind rund
288 m² Fläche, in Betracht zu zeihen. Bei etwa 7,5 m² pro Person werden wir die maximale Anzahl der Breitensportler wohl nicht überschreiten. Soweit möglich, sollten wir dafür sorgen, dass eine gute Durchlüftung der Übungsfläche sichergestellt ist.

Trotz dieser gesamten Lockerungen möchte ich aber daran erinnern, dass jede Person verpflichtet ist, sich im öffentlichen Raum so zu verhalten, dass sie sich und andere keinen vermeidbaren Infektionsgefahren aussetzt.
In dem Sinne wünsche ich uns allen, dass wir auch im Bereich des Sports wieder an Normalität gewinnen.

Glück Auf, und bleibt gesund
W.Bock

14.06.2020

Siebte Verordnung zur Änderung von Rechtsverordnungen zum Schutz vor dem Coronavirus unter folgenden Link

30.05.2020

Ergebnis der Videokonferenz mit städtischen Ämtern bezüglich der Trainingsnutzung auf Fußballplätzen.

Am Freitag 29. Mai 2020 um 16.30 Uhr fand eine Videokonferenz bezüglich der Nutzung von ungedeckten Sportanlagen statt. Teilnehmer u.a. Fr. Raskop und H. Kurz, SBE, H. Stratenwerth, Ordnungsamt, Fr. Böttcher, Gesundheitsamt und zum Ende der Konferenz OB T. Kufen.

Außerdem waren ca. 40 Vereinsvertreter zugeschaltet. Das Ergebnis will ich in kurzen Worten hier festhalten. Anfang nächster Woche wird es ein offizielles Protokoll der Veranstaltung geben.

Folgende Ergebnisse wurden festgeschrieben:

  1. Es darf in Zehnergruppen trainiert werden. Der Sportplatz darf für diese Zwecke geviertelt werden. Die Zehnergruppen müssen nur an diesem Trainingstag zusammen bleiben. An anderen Tagen ist eine erneute Durchmischung möglich.
    Es ist eine Teilnehmerliste zu führen! Die Liste kann tagesaktuell nachträglich geführt werden. (Während des Trainings!)

     

  2. Die Gruppen können in ihrer Zusammensetzung eine Umkleidekabine und die Dusche nutzen.
     

  3. Es braucht keine gesonderte Desinfektion von Sportgeräten, der Umkleiden und der Duschen vorgenommen zu werden. Eine normale Reinigung am anderen Tag ist selbstverständlich!
     

  4. Es können bis zu 100 Besucher / Zuschauer auf dem Sportgelände sein. Auch hier ist eine Teilnehmerliste zu erstellen. Die Hygieneabstände sind hier unbedingt einzuhalten. Desinfektion der Hände nach dem Toilettengang ist obligatorisch.
     

  5. Ein eigens vom Verein ernannter Hygieneschutzbeauftragter ist nicht notwendig!
     

  6. Unser Vereinsheim ist ordnungspolitisch wie eine Gastronomie zu sehen. Es gelten die allgemeinen Hygieneschutzverordnungen für Gaststätten. Hier sind der vorgegebene Abstandsregeln und die Zusammensetzung der Gruppen strengstens zu beachten.
     

  7. Eine Ausgabe von Flaschengetränken ist möglich. Der Verzehr sollte im Freien stattfinden. Auch der Ausschank von Kaffee in Bechern ist möglich.
     

  8. Die Nutzung der Zapfanlage ist z.Z. nicht möglich. Das Spülwasser muss
    > 60 Grad Celsius sein. (Nach besonderen Spülmitteln für kälteres Spülwasser wird sich erkundigt. (Gibt es aber wohl)

27.05.2020
Rundbrief 2_Lagezentrum Sport.pdf
PDF-Dokument [650.0 KB]

05.04.2020                                                     Vereinsinfo  2/ 2020 Aktuell

Das Erscheinungsdatum unserer Info, welches eigentlich auf Anfang April terminiert war, ist von den Verantwortlichen zurückgestellt worden. Es gäbe keine Verteilerstellen über den Einzelhandel und auch unsere Mitglieder sind nicht erreichbar. Wir möchten auch die nächste Allgemeinverfügung der Stadt Essen bzgl. Wiederaufnahme unsere Sportangebote (Sportanlage und Hallen) abwarten. Eine Wiederaufnahme des Sportbetriebs ist heute noch nicht abzusehen.

Der Vorstand

25.03.2020                                                        Terminverschiebung JHV

Sehr geehrtes Vereinsmitglied,

 

in diesen ungewöhnlichen Zeiten müssen wir uns täglich mit neuen Verordnungen und Handlungsanweisungen auseinandersetzen. Als wichtige Maßnahme zur Bewältigung der Corona-Krise sind inzwischen alle nicht zwingend notwendigen Veranstaltungen/Versammlungen abgesagt worden. Auch die Vermeidung von persönlichen Kontakten sollte als eine wirksame Maßnahme unbedingt eingehalten werden.

Aus diesem Grunde,wird unsere für den 08. Mai 2020 terminierte JHV schon heute abgeagt und auf einen späteren Zeitpunkt  verschoben. Ein Nachfolgetermin sollte nicht festgeschrieben werden, da man nicht weiß, was kurz- und mittelfristig unsere Handlungsweise, bedingt durch die Corona-Epidemie, beeinflussen wird.

Der Vorstand

Berichte Fußball

09.03.2020 1.Mannschaft  Wichtiger Auswärtssieg bei SC Frintrop schafft weiter Luft im Abstiegskampf!
 ....       

 

Aktueller Wochenspielplan

Senioren & Jugendmannschaften

 

Spielpläne & Tabellen

Jugendmannschaften Saison 19/20

A- Jugend bis Bambini & Mädchenmannschaft U15

Vereinszeitung

Die Vereinszeitung 1./2020 ist jetzt 

Online 

Sportanlage Meerbruchstraße

100 Jahre

DJK Essen Katernberg 1919

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DJK Essen-Katernberg 1919 e.V (2014-2015)