DJK Sportfreunde Katernberg 13/19 e.V.
DJK Sportfreunde Katernberg 13/19 e.V.

Sportanlage Meerbruch

12.10.2020

Hygienekonzept der DJK Sportfreunde Katernberg 13/19

(Fassung vom 12.10.2020)

 

Diese Hygieneregeln gelten für den Spiel- und Trainingsbetrieb und sämtliche damit im Zusammenhang stehenden Tätigkeiten auf der Sportanlage Meerbruchstraße.

 

Sie basieren auf der Corona-Schutzverordnung NRW (Stand 30.09.2020), den Handlungsempfehlungen des DFB-Leitfadens „Zurück ins Spiel“ (Stand 03.09.2020) und insbesondere auch auf den Erfahrungen im Rahmen des Trainings- und Spielbetriebes seit Wiedereröffnung der Sportanlage.

 

Auf der Sportanlage sind bis auf weiteres nur bis zu 300 Zuschauer zugelassen

 

Das Vereinsheim bleibt bis auf weiteres geschlossen. Bei Spielen und Training wird ein Außerhausverkauf angeboten.

 

Ansprechpartner in allen Fragen ist der Hygienebeauftragte Dieter Bußmann (Tel. 0176/56222640) und der stellvertretende Hygienebeauftragte Gerhard Velten (Tel. 01721789593) unseres Vereins.

 

 

         1.) Gesundheitszustand

 

Jeder Trainings- und Spielteilnehmer und Zuschauer (Begleitperson) muss sich grundsätzlich gesund fühlen und darf keinen Kontakt zu symptomatischen Menschen in den letzten 14 Tagen gehabt haben.

 

Bei Symptomen wie Luftnot, Husten, Schnupfen, Fieber, Übelkeit o. ä.  darf sich der Trainer, Spieler oder Zuschauer (Begleitperson) nicht auf der Anlage aufhalten.

 

        2.) Nachverfolgbarkeit/Teilnehmerlisten für Spieler,Trainer & Zuschauer

 

Die Trainer sind verpflichtet, die Spiel- und Trainingsteilnehmer – also auch sich selbst! - in einer Liste, die mit dem Datum des Trainings oder Spiels zu versehen ist, einzutragen und zwar mit Name, Vorname, Adresse und Telefonnummer.

 

Diese Liste ist nach jedem Spiel und Training bei einem Vorstandsmitglied abzugeben und für jedes Training/jedes Spiel ist eine neue Liste zu verwenden. Blankolisten liegen im Vereinsheim.  

 

Die Zuschauer sind auf einer gesonderten Liste zu erfassen. Hierbei wird auf die Regeln der Corona-Schutzverordnung verwiesen.    

 

Bei Spielen ist den Trainern der Gastmannschaft nach dem Betreten der Sportanlage jeweils eine Liste für Spieler zu übergeben mit der Bitte, diese auszufüllen und zurückzureichen.

 

Diese stetige Dokumentation der Trainings- und Spielgruppen wird benötigt, um Infektionsketten zu erkennen und um diese im Zweifelsfall zu unterbrechen. Es sind bei jedem Training und bei jedem Spiel die Daten einzutragen, da im Falle einer Infektion die erforderlichen Informationen über Kontaktpersonen sofort vorliegen müssen.

 

Die Sammlung und ordnungsgemäße Aufbewahrung und Vernichtung der Teilnehmerlisten obliegt dem Vorstand, insbesondere den Hygienebeauftragten.

 

 

 

        3.) Maskenpflicht und Benutzungsregeln auf der Platzanlage

 

Auf der gesamten Sportanlage besteht bei Spielen und Training eine generelle Maskenpflicht, mit Ausnahme der Zuschauerstehplätze, da dort der Mindestabstand von 1,5 Meter eingehalten werden kann. Im Weiteren wird auf den § 2b der Corona-Schutzverordnung hingewiesen. Entsprechende Auszüge dieser Verordnung hängen auf der Platzanlage aus.

 

Von der Maskenpflicht ausgenommen sind die Spielfelder und die Coachingzonen am Spielfeldrand. Hier dürfen sich während des Spiels nur die Trainer und Betreuer (drei Personen) sowie die vier Auswechselspieler aufhalten, die übrigen Auswechselspieler und Verantwortlichen halten sich im Mindestabstand hinter der Barriere auf.

 

Die Platzanlage ist über die Meerbruchstraße und dem Bolsterbaum zugänglich. Hierbei ist der Beschilderung Eingang und Ausgang unbedingt Folge zu leisten.

 

Bei den Spielen erfolgt die Erfassung der Kontaktdaten der Zuschauer an ausgewiesen Stellen nach dem Betreten der Sportanlage Meerbruchstraße.

 

Grundsätzlich sind körperliche Begrüßungsrituale (Händeschütteln, Umarmungen, Küsschen) sowie das Spucken und Naseputzen auf dem Spielfeld zu unterlassen!

 

 

 

 

       4.) Umkleidekabinen/Toiletten

 

  • Die Umkleidekabinen und Duschen sind nur unter den Auflagen der jeweils gültigen Corona-Schutzverordnung NRW zu nutzen. Hierbei ist besonders der Mindestabstand von 1,50 m zu beachten.

     

  • Die Toiletten sind mit ausreichend Seife, Papierhandtüchern und Desinfektionsmittel ausgestattet. Jeder soll sich vor und nach dem Training die Hände waschen und desinfizieren. Die Toilettenräume sind einzeln und nur mit Mund-Nase-Bedeckung zu betreten.

 

  • Alle Spieler und Besucher der Anlage, die die gesetzlichen Auflagen nicht einhalten werden sofort der Anlage verwiesen.

 

 

 

Essen, den 12.10.2020

Der Vorstand

Hier finden Sie uns

DJK Sportfreunde-Katernberg 13/19 e.V.

Sportanlage Meerbruchstaße

Kontakt

Rufen Sie einfach unsere Ansprechpartner an:

Webseite:      0160 /  561 12 29

 

Fußball Senioren: 

                       0177 / 876 20 76

Fußball Jugend:

                     0152 / 0485 94 35

 

Breitensport:

0201 / 30 01 24

0176 / 954 144 24

Tischtennis:

0201 / 35 56 88

Badminton:

0201 / 37 58 81

 

Kraftsport:          

                            0201 / 30 78 09

 

Boxgymnastik:   

                            0201 / 44 20 66

 

Email: webmaster@djk-katernberg19.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DJK Essen-Katernberg 1919 e.V (2014-2015)